SHAMBAH

Wege in ein neues Bewusstsein



Blog

Es erscheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist. (Nelson Mandela)

04.09.2018

Du bist einzigartig – lebst du es?

Jeder Mensch, jedes Wesen findet sich in seiner Besonderheit. Das muss nicht zwangsläufig deinen Verstand und alle Anderen beeindrucken. Als Erstes zeigen sich meist ganz feine und leise Aspekte. Diese Wandlung geht von innen nach außen, hilfreich dabei ist sich täglich ein wenig Zeit zum Fühlen, Atmen und bei sich sein, zu nehmen.

In der Zeitqualität, in der wir jetzt leben, ist es wichtig sich aus der Masse zu lösen und sein individuelles Potenzial zu leben. Es bedeutet nicht, dass wir alle Eremiten werden, vielmehr kann eine neue Gesellschaftsform entstehen. Nicht das gleiche Wissen für jeden, sondern die Stärkung der individuellen Fähigkeiten ist wichtig. Wenn wir uns gegenseitig unterstützen brauchen nicht alle das gleiche Lernen. Gegenseitige Wertschätzung fördert den Austausch.

Indem alle selbstständig sind, lösen sich automatisch alte Abhängigkeiten. Energetisch bedeutet das, dass wir keine Bindungen und Erwartungen haben. Bisher gingen wir in jeder Art von Beziehung, ob beruflich oder privat, auf die Schwingung des Anderen ein. Kompromisse waren eine Voraussetzung um etwas zu erhalten. War es nun Aufmerksamkeit und Zeit oder eine Gewinnbeteiligung, für alles mussten wir was geben oder versprechen, immer ein kleines Stück nachgeben. Dieses Stück von uns, der Teil, der nicht einverstanden war, wurde verkauft und verraten.

Um diesen Verlust auszugleichen, haben wir Verträge und Absprachen erschaffen. Vertraglich gebunden konnte sich keiner mehr etwas Besseren besinnen, andere, vielleicht einfachere Wege beschreiten. So war auch eine Abhängigkeit entstanden, die oftmals in eine Enge führte. Situationen, in denen keiner mehr auf seine Potenziale zurückgreifen konnte, entstanden immer mehr. Freies Wachstum und entfalten der Persönlichkeit hatte keinen Platz mehr. In so einem Gefängnis ist es schwer Freude und Begeisterung in den Alltag zu bringen. Wird doch Zeit diese Schöpfung zu beenden!?

Nun stehen wir an der Schwelle diese Bindungen endgültig zu entlassen. Unsere Individualität zu ehren und zu feiern. Selbstbewusst und mit Liebe sind wir frei, Gespräche und Geschäfte können auf einem ganz anderen Niveau stattfinden. Echte Win - Win Situationen können wachsen.

Wie wir das anstellen? Liebe ist der Schlüssel, liebe dich für alles, was du tust und nicht tust, für das, was du kannst oder nicht kannst. Liebe dich in jeder Situation, die du erschaffen hast. Glaube keiner Meldung und Meinung von außen, wenn du sie nicht durch dein inneres Wesen reflektiert und geprüft hast. Du kannst die Meinung anderer respektieren, brauchst keinem zu folgen! Lerne deine Einzigartigkeit zu feiern und sie zu teilen.

Ulrike Hickl - 11:51 | Kommentar hinzufügen