SHAMBAH

Wege in ein neues Bewusstsein



Blog

Es erscheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist. (Nelson Mandela)

18.12.2017

Die Rauhnächte bewusst gestalten - freies E-Book

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, die letzten Tage werden traditionell für einen Rückblick genützt. Die Rauhnächte, die Zeit vom 21. Dezember bis zum 6. Januar, haben eine besondere, mystische Kraft, die sich gut für eine Umschau und ein bewusstes Einlassen auf das nächste Jahr nützen lassen.

In unserer Kultur ist die Weihnachtszeit eher mit Feiern und Konsum verbunden, als mit Stille, in sich gehen und Rückschau halten. Doch bietet sich mit den Rauhnächten ein Zeitfenster, dass wir nicht ungenützt lassen sollten. Sie bergen altes Wissen, das sich uns wieder neu öffnet.

Für mich ist ein erwachender Mensch und altes Wissen es kein Widerspruch. Im Gegenteil, wir öffnen, indem wir unsere Schwingung erhöhen, Bewusstseinszentren, von denen wir sehr lange Zeit getrennt waren. Diese ermöglichen uns, die feinstoffliche Welt wieder wahrzunehmen. Und ganz ehrlich, der Zauber der Weihnacht ist nie ganz verloren gegangen. Den Umgang mit diesem Zauber könnten wir selbst bestimmen.

Ich habe eine kleines E-Book über diese besonderen Tage geschrieben, das ich frei zur Verfügung stelle. Es freut mich, wenn Du eine Anregung für die nächsten Tage darin findest.

Die Rauhnächte bewusst gestalten – freier download: raunaechte.pdf

Elisabeth Hickl - 10:07 | Kommentar hinzufügen